Menü

 
 

Die SiegerInnen stehen fest

Das sind die schönsten Holz-Fotos

„Holz die Kamera raus“, hat proHolz Steiermark gemeinsam mit der WOCHE Steiermark aufgerufen. Gesucht waren die schönsten Plätze mit Holz im Freien. Über 200 Bilder wurden eingereicht und nun stehen die Gewinner fest: das „Almholz-Kletter-Motorrad“ und ein „Drahtesel aus Holz“.

 

Die eingereichten Fotos zeigen die immense Vielfalt, die Holz im Außenbereich bietet: vom „Häusl“ aus „Holzscheitl“ über die „Sound-Station“ für den Garten bis hin zu unterschiedlichsten „Holz-Fahrzeugen“. Es war für Publikum und Fachjury beim von proHolz Steiermark mit der WOCHE Steiermark organisierten Fotowettbewerb nicht einfach, die Gewinner zu küren. „Im Fokus stand dabei der Inhalt des Fotos bzw. das gezeigte Holzprodukt. Der Kreativität sind beim Umgang mit Holz keine Grenzen gesetzt, was die Bilder sehr gut sichtbar machen“, sagt Monika Zechner, Obfrau-Stv. von proHolz Steiermark und gratuliert den Gewinnerinnen und Gewinnern.

 

„Almholz-Kletter-Motorrad“ auf Platz 1

Von der Jury am besten bewertet: das „Almholz-Kletter-Motorrad“ von Wolfgang Wild aus Fladnitz. Der Preis für den Gewinner: ein Wellnesswochenende für 2 Personen im RETTER Hotel Bio Restaurant in Pöllauberg.
Zum Fotomotiv: Das Motorrad aus Holz wurde vom Fladnitzer Unternehmen Almholz hergestellt und befindet sich in Hochgurgl beim Motorradmuseum am Timmelsjoch. Die 12 Meter lange und 3 Meter hohe Konstruktion ist eine der meistfotografierten Fotokulissen von Motorradfahrern. Kinder können in das Motorrad hinein und bis nach oben zum Sattel klettern.

Weitere Preisträger in der Jurybewertung:

Platz 2: „Alte Holztriftanlage“ von Josef Reinbacher aus Gröbming, Preis: ein „Klanggeber“ aus Holz von der Tischlerei Lenz

• Platz 3: „Weg zur Aussicht“ von Josef Hinterleitner aus Sierning, Preis: Familien-Eintrittskarte zu einem Erlebnistag im Freilichtmuseum Stübing

Sonderpreis der Jury: „Hier lässt es sich gut sitzen“ von Karin Mokoru, Preis: ein „Klanggeber“ aus Holz von der Tischlerei Lenz

 

„Drahtesel aus Holz“ als Publikumssieger

Über eine Social Media-Kampagne war auch das Publikum aufgerufen, die besten Bilder zu küren. Man zählte dabei abertausende Votings. Und der Gewinner des Publikumspreises? Der „Drahtesel“ aus Holz! Johann Fleischhacker aus Feldbach hat das Mountainbike aus einem hohlem Kirsch- und Eschenrahmen selbst entwickelt und gebaut – in Handarbeit, ohne computergesteuerte Maschinen. Sein Gewinn: ein „Klanggeber“ aus Holz von der Tischlerei Lenz.

 

PreisträgerInnen

 

 

1. Platz: Wolfgang Wild

 

1. Platz: Almholz-Kletter-Motorrad, Wolfgang Wild

 

 

Publikumspreis: Johann Fleischhacker

 

Publikumspreis: Drahtesel aus Holz, Johann Fleischhacker

 

 

2. Platz: Alte Holztriftanlage, Josef Reinbacher

 

3. Platz: Weg zur Aussicht, Josef Hinterleitner

 

 

         Sonderpreis: Hier lässt es sich gut sitzen, Karin Mokoru

 

Wir verwenden Cookies auf dieser Seite


Wir verwenden auf unseren Seiten zur Erhöhung der Nutzerfreundlichkeit Cookies – kleine Textdateien, die Ihr Endgerät herunterlädt, wenn Sie eine neue Webseite besuchen. Cookies sind wichtig für eine korrekte Funktionsweise von Webseiten. Sie werden unter anderem dazu benötigt, damit sich unsere Webseite an Sie erinnert. Wenn Sie diese Website verwenden, stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden dürfen.

Sitz: Reininghausstraße 13a, 8020 Graz, Tel.: +43(0)316/58 78 50-0 office@proholz-stmk.at